Registrierung von Pflanzenschutzmitteln in der EU und Struktur der Zulassungsdossiers

Das Training gibt eine Übersicht über den regulatorischen Rahmen der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln in der Europäischen Union unter der Verordnung (EG) 1107/2009. Der Schwerpunkt wird auf dem Zulassungsprozess für Formulierungen und Produkte und der Erneuerung der Genehmigung von Wirkstoffen liegen.

Inhalt

  • Gesetzlicher Rahmen in der EU: Pflanzenschutzmittel Regulierung, Umweltpolitische Aspekte, Internationale Vereinbarungen, Handelsschranken für Lebensmittel und Futtermittel, Informationsrecht, Recht auf geistiges Eigentum
  • Kurze Übersicht über die Verordnung (EG) Nr. 1107/2009
  • Genehmigung einer Aktiven Substanz und Ablauf der Erneuerung der Genehmigung auf EU Ebene
  • Der post-Annex I Prozess: Erneuerung der Zulassung
  • Ablauf der Zulassung eines Pflanzenschutzmittels (formuliertes Produkt): Zonale Zulassung, Mutual Recognition, Parallel Trade, Rolle von EFSA, Nationalen Behörden und Europäischer Kommission
  • Struktur des Produktdossiers: Zonale Core-Dossiers, Nationale Addenda, Interzonale Dossiers
  • Vergleich aktuelle Datenanforderungen (Verordnungen (EG) 546/2001) vs. Neue Datenanforderungen (Verordnung (EG) 284/2013) für Produktdossiers
  • Zugänglichkeit und Verwendung von Daten und Berichten aus Studien: Datenschutz und gemeinsames Nutzen von Daten
  • Vergleich Anspruch auf Datenschutz vs. Anspruch auf Vertraulichkeit
  • Einfluss der Risk-Assessments auf das Produktlabel: Maßnahmen zur Verminderung von Einträgen in die Umwelt und Anwendungsbeschränkungen
Informationen
Zielgruppe: 
Personen, die sich mit der Erstellung und Bearbeitung von EU dRR Dossiers für Pflanzenschutzmittel beschäftigen.
Teilnehmerzahl: 
ca. 16
Schulungssprache: 
Englisch
Gebühr: 
600 Euro + 19% MwSt. = 714 Euro
0

Themenverwandte Schulungen

Ziel der Schulung ist, einen Überblick über die ökotoxikologische Risikobewertung bei der…
Der Schwerpunkt dieser Schulung liegt auf der Vermittlung von Grundwissen zu den Bereichen…
Der Schwerpunkt dieser Schulung liegt in der Vermittlung von Kenntnissen zu Einsatzmöglichkeiten…
Seit dem 1. September 2013 regelt die Biozidprodukte-Verordnung ((EU) Nr. 528/2012) die…
Die EU Gesetzgebung verlangt, dass bei der Risikobewertung von Lebensmitteln kumulative und…
InhaltErörterung der Datenanforderungen gemäß EU-Verordnung 283/2013Erforderliche…
Nach der REACh-Verordnung sind die Hersteller und Lieferanten von gefährlichen Stoffen und…
Im Zulassungsverfahren für Pflanzenschutzmittel spielt die Ökotoxikologie in der…