OWTC - REACH: Es bleibt eine Herausforderung

In Zusammenarbeit mit der Feierl-Herzele GmbH freuen wir uns, diesen einwöchigen Schulungskurs OWTC (One Week Training Course) mit Schwerpunkt EU REACH-Verordnung anzubieten. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über die regulatorische Landschaft der Europäischen Union hinsichtlich Chemikalien nach Ablauf der großen REACh-Registrierungsfrist in 2018. Sie erlangen Fachwissen, das Sie dabei unterstützt, bestehende und zukünftige Herausforderungen beim Eintritt und beim Agieren auf dem Europäischen Markt zu meistern.

Das große Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Teilnehmern eine praxisorientierte und aktuelle Übersicht des für Chemikalien relevanten regulatorischen Umfeldes zu liefern. Ein wesentlicher Schwerpunkt des Programms ist REACH mit all seinen Facetten wie Registrierung, Evaluierung und Autorisierung von Chemikalien, aber auch die damit einhergehende Kommunikation in der Lieferkette und ECHA’s generelle Rolle. Im Rahmen der Veranstaltung wird darüber hinaus ausreichend Zeit geboten, Wechselwirkungen mit weiteren relevanten Gesetzgebungen wie beispielsweise der Biozidprodukte- und der CLP-Verordnung zu identifizieren und auszuloten. Zusätzlich liegt ein starker Fokus auf der Wissensvermittlung über die einschlägigen IT-Instrumente IUCLID und REACH-IT.

Nach dem Kurs ist noch lange nicht Schluss: Ein eigens eingerichtetes Online-Forum ermutigt die Kursteilnehmer auch nach Abschluss des OWTC in Kontakt zu bleiben und sich bei Fragen und Erfahrungswerten auszutauschen.

Tag 1 - Montag

  • REACH in a nutshell
  • Starting a "new registration” or joining an “existing registration” after May 2018
  • Hands-on example and exercise on new registration issues
  • How to generate and handle your registration dossier after the deadline: structure and steps to take
  • Practical exercises on data requirements
  • Evaluation

Tag 2 - Dienstag

  • Restriction and  Authorization
  • Articles, theory and practice
  • Tracking of possible regulatory actions
  • The role of the downstream user after the deadline
  • Get-together

Tag 3 - Mittwoch

  • REACH regulation and  legal implications  in context of the European and national legal systems
  • Basics and principles of data sharing and the use of data
  • Substance information exchange forum (SIEF) and Consortia
  • Data sharing in the authorization process
  • Legal aspects of agents in the REACH environment
  • Role of the Board of Appeal and the European Court of Justice
  • Classification, Labelling and Packaging (CLP)

Tag 4 - Donnerstag

  • Core elements and practical aspects of a chemical safety assessment (CSA) and a chemical safety report (CSR)

  • Safety Data Sheet & Communication in the supply chain
  • Available information on the ECHA homepage

Tag 5 - Freitag

  • IUCLID 6
  • REACH-IT

OWTC Alumni

The class is not over when it ends. A special online forum will encourage the classes to stay in touch after the end of the trainings and to exchange expertise and questions.

Informationen
Hinweis: 
Neu!
Zielgruppe: 
Industrie, Regierungen, Akademien und Berater, die Know How im sicheren Umgang und Management von Chemikalien in der Europäischen Union aufbauen möchten.
Teilnehmerzahl: 
max. 24
Schulungssprache: 
Englisch
Sprache der Schulungsunterlagen: 
English
Download: 
1