IUCLID 6.4 für Biozide – Hintergrund und Praxis

Die Schulung bietet eine Einführung in die Nutzung der neuen IUCLID 6.4 Version im Rahmen der Zulassung von Biozid-Produkten in der EU. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die besondere Struktur der IUCLID 6.4 Datensätze in einem Biozid-Dossier und erhalten Informationen über die technische Umsetzung der BPR. Voraussetzung für diese Schulung sind Grundkenntnisse in der Anwendung von IUCLID.

Inhalt

  • Hintergrund: Wie nutze ich IUCLID 6.4 im Rahmen der Verordnung über Biozidprodukte (BPR, Verordnung (EU) Nr. 528/2012)
  • Erstellung eines Wirkstoffdossiers
  • Erstellung eines Produktdossiers
  • Technische Vollständigkeitsprüfung
  • Antrag zur Prüfung auf technische Äquivalenz
  • Erstellung einer Zusammenfassung der Eigenschaften des Biozidprodukts (summary of the biocidal product characteristics (SPC))
  • Erstellung eines elektronischen Dossiers
  • Datenteilung und Datenschutz
  • Technische Fragestellungen
Informationen
Hinweis: 
Neue IUCLID Version 6.4
Zielgruppe: 
Verantwortliche für die Biozid-Registrierung.
Teilnehmerzahl: 
ca. 10
Schulungssprache: 
Deutsch
Voraussetzungen: 
Grundkenntnisse in der Anwendung von IUCLID
Gebühr: 
590 Euro + 19% MwSt. = 702,10 Euro
0

Themenverwandte Schulungen

Der firmenspezifische Teil eines IUCLID 6 Member Dossiers stellt spezielle Anforderungen…
In dieser Schulung soll Basiswissen über IUCLID 6 vermittelt werden. Hierbei wird der Schwerpunkt…