Die Gute Laborpraxis – GLP

Der Schwerpunkt dieser Schulung ist die Vermittlung des GLP Grund- und Aufbauwissens. Die Seminarteilnehmer sollen einen Überblick über die Prinzipien und die grundlegenden Anforderungen der Guten Laborpraxis erhalten. Es werden die wesentlichen Aspekte, die bei der Umsetzung der GLP-Grundsätze zu berücksichtigen sind, diskutiert.

Inhalt

  • GLP-Grundsätze: Hintergrund, Geltungsbereich, Prinzipien, aktuelle Regularien
  • Aufbauorganisation einer GLP-Prüfeinrichtung (Organisationsstruktur, Infrastruktur)
  • GLP-Standardarbeitsanweisungen und Prüfpläne
  • Ablauf einer GLP-Prüfung: Planung, Durchführung, Auswertung, Berichterstattung, Besonderheiten einer Multi-Site-Prüfung
  • Dokumentation und Archivierung
  • Aufgaben des Qualitätssicherungspersonals (u.a. Durchführung von GLP-Audits)
  • Behördliche GLP-Inspektionen
  • Spezielle Aspekte aus der Praxis der Teilnehmer
Informationen
Zielgruppe: 
Diese Schulung ist relevant für alle, die verstehen wollen, welche Anforderungen an eine GLP-Prüfeinrichtung gestellt werden. Es sind sowohl Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen angesprochen, die zukünftig in einer GLP-Prüfeinrichtung tätig sein werden, als auch diejenigen, die bereits erste GLP-Erfahrungen gesammelt haben und ihre diesbezüglichen Kenntnisse auffrischen oder ergänzen wollen.
Teilnehmerzahl: 
ca. 16
Schulungssprache: 
Deutsch
Sprache der Schulungsunterlagen: 
Schulung
Gebühr: 
520 Euro + 19% MwSt. = 618,80 Euro
0

Themenverwandte Schulungen

Ziel der Schulung ist, einen Überblick über die ökotoxikologische Risikobewertung bei der…
Das Training vermittelt einen Überblick zu den Aspekten der Verbrauchersicherheit von…
Im Zulassungsverfahren für Pflanzenschutzmittel spielt die Ökotoxikologie in der…
Gesetzliche Grundlagen der RückstandsanalytikMRL – Definition, Entstehung und…
InhaltErörterung der Datenanforderungen gemäß EU-Verordnung 283/2013Erforderliche…
Ziel des Seminars:Das Seminar konzentriert sich auf die Grundkenntnisse der ökotoxikologischen…