Die Gute Laborpraxis – GLP

Der Schwerpunkt dieser Schulung ist die Vermittlung des GLP Grund- und Aufbauwissens. Die Seminarteilnehmer sollen einen Überblick über die Prinzipien und die grundlegenden Anforderungen der Guten Laborpraxis erhalten. Es werden die wesentlichen Aspekte, die bei der Umsetzung der GLP-Grundsätze zu berücksichtigen sind, diskutiert.

Inhalt

  • GLP-Grundsätze: Hintergrund, Geltungsbereich, Prinzipien, aktuelle Regularien
  • Aufbauorganisation einer GLP-Prüfeinrichtung (Organisationsstruktur, Infrastruktur)
  • GLP-Standardarbeitsanweisungen und Prüfpläne
  • Ablauf einer GLP-Prüfung: Planung, Durchführung, Auswertung, Berichterstattung, Besonderheiten einer Multi-Site-Prüfung
  • Dokumentation und Archivierung
  • Aufgaben des Qualitätssicherungspersonals (u.a. Durchführung von GLP-Audits)
  • Behördliche GLP-Inspektionen
  • Spezielle Aspekte aus der Praxis der Teilnehmer
Informationen
Zielgruppe: 
Diese Schulung ist relevant für alle, die verstehen wollen, welche Anforderungen an eine GLP-Prüfeinrichtung gestellt werden. Es sind sowohl Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen angesprochen, die zukünftig in einer GLP-Prüfeinrichtung tätig sein werden, als auch diejenigen, die bereits erste GLP-Erfahrungen gesammelt haben und ihre diesbezüglichen Kenntnisse auffrischen oder ergänzen wollen.
Teilnehmerzahl: 
ca. 16
Schulungssprache: 
Deutsch
Sprache der Schulungsunterlagen: 
Deutsch
Gebühr: 
520 Euro + 19% MwSt. = 618,80 Euro
0

Themenverwandte Schulungen

Das Training vermittelt einen Überblick zu den Aspekten der Verbrauchersicherheit von…
InhaltErörterung der Datenanforderungen gemäß EU-Verordnung 283/2013Erforderliche…
Ziel des Seminars:Das Seminar konzentriert sich auf die Grundkenntnisse der ökotoxikologischen…