Chemische Abfälle – Einstufung, Transport und Meldepflichten

Ihr Vorteil

Von der Abfallentstehung bis zur Entsorgung/Verwertung gibt es vielfältige gesetzliche Vorgaben, die von allen Beteiligten eingehalten werden müssen. Diese Schulung bietet einen Wegweiser durch den Dschungel der abfallrelevanten Rechtsgebiete und zeigt Fallstricke auf. Die Schulungsinhalte sollen den Teilnehmern die tägliche Arbeit erleichtern und helfen, die immer komplexer werdenden Anforderungen rund ums Thema Abfall zu überblicken und wirksam umzusetzen.  

 

Inhalt

  • Der Weg des Abfalls - angrenzende Rechtsgebiete und Pflichten
  • Abfalleinstufung (HP-Kriterien und AVV) und Auswirkung auf die Entsorgung
  • Abgrenzung zum Stoffrecht (CLP)
  • Gefahrguteinstufung von Abfällen
  • Einstufung nach Wasserrecht (WGK)
  • Meldepflicht für SVHCs (besonders besorgniserregende Stoffe)
  • Recycling: Registrierpflichten von Stoffen unter REACH
  • Neuerungen im Abfallrecht
Informationen
Hinweis: 
Neu!
Zielgruppe: 
Fachkräfte aus dem Bereich der Produktsicherheit, Abfallmanagement und Arbeitsschutz; Mitarbeiter, die in die Abfallentsorgung eingebunden sind oder zukünftig eingebunden werden sollen; Führungskräfte, die Aufgaben in diesem Bereich kontrollieren oder delegieren.
Schulungssprache: 
Deutsch
Sprache der Schulungsunterlagen: 
Deutsch
0